ISOLAR AKUSTEX®

Schalldämmglas

  • Wer bei der Schalldämmung mit Glas die Grenzen der technischen Möglichkeiten ausreizen möchte, ist mit ISOLAR AKUSTEX® mit zwei Schalldämm-Verbundsicherheitsgläsern zumeist unterschiedlicher Dicke bestens ausgestattet. Die Verbundsicherheitsgläser werden mit Hilfe von speziellen Akustik-Folien gefertigt, die darauf optimiert sind, eine Schallübertragung zu unterbinden.

    Für ganz besonders hohe Anforderungen an die Schalldämmung gibt es Dreifach-Schalldämmglas. Hierbei werden die Prinzipien für die Schalldämmung mit Glas mit denen eines Dreifach-Wärmedämmglases kombiniert. Das bedeutet Schall- und Wärmedämmung auf allerhöchstem Niveau.

    Ihre Vorteile:

    • ISOLAR AKUSTEX® verbindet die Eigenschaften eines Wärmedämmglases mit den Möglichkeiten einer effektiven Schalldämmung
    • Erfüllung der Anforderungen aller Schallschutzklassen für Fenster und Fassaden

     

  • Alle ISOLAR AKUSTEX® Schalldämmgläser bestehen aus mehreren Einzelscheiben. Je nach Anforderung wird die Schalldämmung durch den Einsatz oder die Kombination folgender Bauweisen erreicht:

    • Scheiben mit größerer Dicke (hohe Masse)
    • Unterschiedliche Glasdicken (asymmetrischer Aufbau)
    • Erhöhter Abstand zwischen den Scheiben
    • Spezialgasfüllung zwischen den Scheiben
    • Schalldämm-Verbundsicherheitsglas mit Akustik-Folien

    Das menschliche Gehör nimmt Lautstärkenunterschiede ab 3 bis 5 Dezibel (dB) wahr. Sorgt eine Schalldämmung für eine Minderung um 10 dB, bedeutet dies rechnerisch eine

    Halbierung der Lautstärke. Mit ISOLAR AKUSTEX® werden je nach Art des Glases und der Schallschutzklasse Verbesserungen zwischen 36 und 54 dB erreicht.

    Hochwärmedämmende Beschichtungen sowie die Spezialgasfüllungen machen sie zudem zu einem vollwertigen Wärmedämmglas.

     

Projektreferenzen